Frage:
Was ist der Unterschied zwischen MFSK64 und MFSK64L?
Sterling N0SSC
2013-11-20 15:05:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe dies bemerkt, nachdem ich fldigi aktualisiert habe, um ein Voice of America-Radiogramm zu dekodieren.

Das einzige, was ich im fldigi-Änderungsprotokoll finden konnte, war Folgendes:

  MFSK HF-Langmodi * Neue Modi MFSK64L und MFSL128L hinzugefügt * 6.25 Zweiter Interleaver für sehr robusten HF-Empfang * Neue RSIDs zugewiesen * Modus MFSK-64L: 1026 * Modus MFSK-128L: 1029  

Hat sich der Interleaver 6.25s nur geändert? Was bedeutet das explizit?

Einer antworten:
Phil Frost - W8II
2013-11-20 21:25:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja, das ist alles, was sich geändert hat. MFSK verwendet die Vorwärtsfehlerkorrektur, eine Technik zum Hinzufügen redundanter Informationen zu den übertragenen Daten, sodass ein Teil davon aus den redundanten Daten rekonstruiert werden kann, wenn ein Teil davon verloren geht. Da Fehler in Bursts auftreten (statische Abstürze, schnelles Fading usw.), verwenden FEC-Schemata häufig auch Interleaving, bei dem die zu übertragenden Bits über die Zeit verteilt werden. Auf diese Weise hat die FEC eine bessere Chance, den Fehler zu korrigieren, wenn ein Rauschstoß dazu führt, dass eine Reihe von Bits entstellt wird. Nach dem Entschachteln handelt es sich nicht um aufeinanderfolgende Bits.

Ein HF, lange Verschachtelung kann besonders nützlich sein. Die sich ständig ändernde Ionosphäre kann Phasenauslöschungen vornehmen, die innerhalb von Sekunden ein- und ausgehen. Wenn die Verschachtelung über lange Zeiträume erfolgt (in diesem Fall 6,25 Sekunden), ist dies nicht so wichtig. Für den Decoder sieht es nicht so aus, als ob das Signal verblasst und sich erholt, sondern nur, dass die Bitfehlerrate überall gleichmäßig erhöht wird. Solange die FEC genügend Redundanz codiert, wird die Nachricht immer noch erfolgreich decodiert. Die Kosten erhöhen die Latenz: Die Übertragung kann möglicherweise erst 6,25 Sekunden nach Verfügbarkeit der gesamten Nachricht abgeschlossen werden. Eher nervig für Gespräche. Im Gegensatz zu PSK31, das keine FEC und keine Verschachtelung aufweist, wird jedes Zeichen übertragen, sobald es eingegeben wird.

Wenn Sie wirklich in das eintauchen möchten Spezifische Details, ARRL spezifiziert das Interleaving für MFSK als "selbstsynchronisierend, basierend auf 10 verketteten 4 × 4-Bit IZ8BLY-Diagonal-Interleavern." Sie können auch den Fldigi-Quellcode konsultieren oder das für Berlios verantwortliche Commit durchsuchen. Vergleich zweier Modi in mfsk.cxx:

  case MODE_MFSK64: samplerate = 8000; symlen = 128; Symbiten = 4; Tiefe = 10; Baseton = 16; Zahlen = 16; Präambel = 180; cap | = CAP_IMG; brechen;
 

[...]

  case MODE_MFSK64L: samplerate = 8000; symlen = 128; Symbiten = 4; Tiefe = 400; Präambel = 2500; Baseton = 16; Zahlen = 16; break;  

Wir können sehen, dass sich die beiden in nur wenigen Parametern unterscheiden.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...