Frage:
Was bedeutet Schinken?
Dan KD2EE
2013-10-24 18:34:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Amateurfunker werden immer als Schinken bezeichnet, es ist im Grunde der häufigste Begriff für das Hobby, zumindest hier. Woher kommt der Begriff? Ich habe gehört, dass es ein Akronym für etwas ist, stimmt das?

Bitte lesen Sie die Hinweise unter http://ham.stackexchange.com/questions/ask/advice. Während es verlockend ist, einfache oder Anfängerfragen zu stellen, müssen wir uns wirklich auf hochwertige Expertenfragen konzentrieren, um die Messlatte hoch zu legen. Die Seite wird natürlich letztendlich einfachere Fragen beantworten, wenn Anfänger sie verwenden, aber wir möchten sicherstellen, dass Experten erkennen, dass es sich nicht um ein Anfängerforum handelt, und sie verlassen, ohne eine Chance zu geben, sobald sie aus der Beta herauskommt.
Zumindest sind wir keine Piraten: https://ham.stackexchange.com/questions/7590/pirate-radio-vs-ham-radio/7591#7591
Drei antworten:
#1
+18
Digitalcraig
2013-10-24 19:15:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Wikipedia-Artikel Etymology of Ham Radio besagt, dass der Begriff ursprünglich von professionellen Radiotelegraphenbetreibern in abfälliger Weise für Amateure verwendet wurde, ähnlich wie ein inkompetenter Schauspieler als Ham bezeichnet wird. Der Begriff wurde von Amateurfunkern angenommen und in einen Begriff umgewandelt, um sich selbst zu beschreiben.

Ich fand einige andere interessante Erklärungen, die der Wikipedia-Artikel falsche Etymologien nennt:

  1. Home Amateur Mechanic Magazine als beliebtes Magazin über Amateurfunk, aber es gibt keine Hinweise darauf, dass das Magazin jemals existiert hat.

  2. Hertz-Armstrong-Marconi als Nachname mehrerer Radios Pioniere, aber dies wird erneut entlarvt, da Armstrong zum Zeitpunkt des ersten Auftretens des Begriffs unbekannt war.

  3. Hammarlund war ein Unternehmen, das Amateurfunkgeräte herstellte und deren Produkte zu einem solchen Bestandteil wurden Die frühen Pioniertage des Amateurfunk, die als "Schinkenprodukte" bezeichnet wurden, und die Menschen, die sie verwendeten, waren "Schinkenbetreiber". In Wirklichkeit war das Unternehmen zum Zeitpunkt der Verwendung des Begriffs ein kleines und größtenteils unbekanntes Unternehmen.

  4. ol>

    Diese stammten aus einem Artikel von n7jy :

    1. Ham war ursprünglich eine abfällige Abkürzung für "ham fisted", was bedeutet, dass der Bediener CW nicht sehr gut senden konnte. Der Begriff "Deckel" ist heute häufiger anzutreffen, denke ich.

    2. Drei Mitglieder des Harvard Radio Club (Alber S. Hyman, Bob Almy und Poogie Murray) riefen ihren Sender bei an ihre Namen (HYMAN-ALMY-MURRAY), aber es war zu lang, um sie mit CW zu senden, so dass sie sie schließlich zu HAM verkürzten. Als der Gesetzentwurf zur drahtlosen Regulierung, der Amateurstationen Vorschriften wie Rufzeichen, Frequenzzuteilungen und Lizenzgebühren auferlegt, war es Hyman, der vor dem Ausschuss aussagte, dass der Gesetzentwurf und ihre kleine HAM-Station zum Symbol für alle Amateurstationen wurden die Zeit. (Eine weitere Quelle: Herkunft des Namens "HAM" für Amateurfunker)

    3. Ein Zeitungsartikel aus dem Jahr 1949 über eine Versammlung von Funkern, die einen Club gründen wollen, bezeichnet sie als Schinken mit der Erklärung, dass sie wegen "des englischen Versuchs, das Wort Amateur auszusprechen" so genannt wurden / p>

    4. ol>
#2
+9
a CVn
2013-10-24 19:15:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ursprünglich wurde der Begriff "Schinken" verwendet, um einen Bediener mit schlechten Fähigkeiten zu beschreiben. Es wurde jedoch ziemlich früh nicht nur neutral, sondern sogar positiv genutzt. Die Verwendung des Begriffs scheint sich in der zweiten Hälfte der 1910er Jahre als neutrales bis positives Wort zur Beschreibung eines Amateurbetreibers (wie bei unbezahlten Betreibern) verfestigt zu haben.

Wikipedia listet mehrere falsche Etymologien auf, darunter Hertz-Armstrong-Marconi, "Eine kleine Station namens HAM" und Hammarlund-Legende.

Zitat aus dem Wikipedia-Artikel zur Etymologie des Amateurfunk:

Der Begriff "Amateurfunker" wurde von Festnetztelegraphen des 19. Jahrhunderts häufig für Betreiber mit geringen Fähigkeiten verwendet. [2] [3] [4] ("Schinken" wurde auch allgemeiner als Slang-Wort verwendet, das "inkompetent" bedeutet, wie in den Ausdrücken "Schinken übergeben" und "Schinkenschauspieler".)

sowie

Aber nur wenige Monate [nach Dezember 1916], in einem Hinweis auf die veränderte Verwendung des Begriffs unter Amateuren, verwendet ein QST-Autor ihn eindeutig komplementär und sagt, dass ein bestimmter 16-Jähriger Amateurbetreiber "... ist gleichbedeutend mit einem Schinken, der durch Pech fünf Jahre Erfahrung gesammelt hat." [7]

Heute wird der Begriff "Schinken" in vielen englischsprachigen Ländern verwendet Länder und sogar einige nicht englischsprachige Länder, die sich auf Amateurfunk-Lizenznehmer beziehen.

Die relevanten Wikipedia-Quellen lauten wie folgt:

[2] Brady, Jasper Ewing (1899). Geschichten des Telegraphen. Doubleday & McClure Co. Abgerufen am 1. Februar 2013.
[3] ARRL: Amateurfunk-Geschichte (undatierter Abruf)
[4] Frühe Radio-Geschichte ( undatierter Abruf)
[7] "Who is Who in Amateur Wireless", QST, März 1917, S. 30.

#3
  0
Sumithran
2019-05-24 22:21:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Laut Florida Skip Magazine von 1959

sieht es so aus: Das Wort "HAM" für 1908 war der Senderaufruf der ersten Amateur-Funkstationen, die von betrieben wurden einige Amateure des Harvard Radio Club. Sie waren ALBERT S. HYMAN, BOB ALMY und POOGIE MURRAY.

Zuerst nannten sie ihre Station "HYMAN-ALMY-MURRAY". Das Eingeben eines so langen Namens im Code wurde bald mühsam und forderte eine Überarbeitung. Sie änderten es in "HY-AL-MU", wobei sie die ersten beiden Buchstaben jedes ihrer Namen verwendeten. Anfang 1901 kam es zu einer gewissen Verwirrung zwischen den Signalen der Amateur-Funkstation "HYALMU" und einem mexikanischen Schiff namens "HYALMO". Sie beschlossen dann, nur den ersten Buchstaben jedes Namens zu verwenden, und die Station CALL wurde zu "HAM".



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...