Frage:
Wie unterscheidet sich ARES von RACES?
VU2NHW
2013-10-23 21:35:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Genau das, was der Titel besagt.

Hier in Indien hören wir im Rahmen des öffentlichen Dienstes von RACES (Radio Amateur Civil Emergency Service). Ich habe kürzlich etwas über ARES in einem ähnlichen Kontext erfahren, der für CONUS gilt. Soweit mir bekannt ist, waren RACES auch für die USA relevant.

Wie unterscheidet sich ARES von RACES?

Zwei antworten:
#1
+7
Amber
2013-10-23 21:39:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die ARRL verfügt tatsächlich über eine FAQ, in der dieses Thema explizit behandelt wird:

http://www.arrl.org/ares-races-faq

ARES wird vor, während und nach einem Notfall aktiviert. Im Allgemeinen verarbeitet ARES alle Notfallnachrichten, einschließlich der Nachrichten zwischen Regierungsbeamten des Notfallmanagements. RACES hingegen beginnen fast nie vor einem Notfall und sind nur während des Notfalls und unmittelbar danach aktiv, wenn staatliche Notfallmanagementbüros Kommunikationsunterstützung benötigen. RACES wird normalerweise kurz nach dem Ende des Notfalls heruntergefahren.

Die FAQ werden ausführlicher behandelt, aber das Wesentliche ist, dass RACES speziell für die Koordinierung der tatsächlichen öffentlichen Dienste bestimmt ist, während ARES eher dazu dient Allgemeines Kommunikationsnetz für allgemeine Nachrichten in Notfällen.

#2
+3
Pete NU9W
2013-10-23 22:13:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zusätzlich zu dem, was @Amber gesagt hat, wird RACES in den USA nur auf Befehl des Präsidenten der Vereinigten Staaten aktiviert. In diesem Fall werden alle anderen Amateurdienste (einschließlich ARES) heruntergefahren. So viele ARES-Organisationen ermutigen ihre Mitglieder, sich auch RACES anzuschließen, damit sie einfach die Hüte wechseln und weiterarbeiten können, wenn RACES aktiviert ist.

Auf diese Weise wird RACES nicht aktiviert. Eine RACES-Station ist bei einer Zivilschutzorganisation registriert. Dies ist normalerweise das Stadt- oder Bezirksamt für Rettungsdienste. Eine RACES-Station wird von "dem zuständigen Zivilschutzbeamten der Organisation, bei der die Amateurstation registriert ist" aktiviert. Selbst wenn eine Station bei der FEMA registriert wäre, würden sie vom FEMA-Direktor und nicht vom Präsidenten aktiviert. Siehe 97.407: http://www.gpo.gov/fdsys/pkg/CFR-2009-title47-vol5/pdf/CFR-2009-title47-vol5-part97.pdf


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...