Frage:
Wann sollte ein Adapter verwendet werden, um ein Koaxialkabel mit einem Stecker zu verbinden?
VU2NHW
2013-10-23 01:49:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine kurze Anleitung zu Was muss ich bei der Auswahl eines Koaxialkabels beachten?

Die meisten kommerziellen Rigs werden mit einem PL259 / SO239-Anschluss für die Verwendung mit so etwas wie dem RG8 geliefert / RG11. Für den Fall, dass der Durchmesser des verwendeten Kabels erheblich kleiner ist; Wenn Sie beispielsweise RG58 / RG59 sagen, kann das Kabel möglicherweise direkt mit dem Stecker verbunden werden. Ich habe es sogar gesehen, aber ...

Die Alternative besteht natürlich darin, einen Adapter zu verwenden.

Wann sollte ich einen Adapter verwenden, um einen übergroßen / schmalen zu heiraten? Koax an einen Stecker?

Vier antworten:
#1
+3
Dan KD2EE
2013-10-23 01:55:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Verwenden Sie immer einen Stecker, der für die Größe des verwendeten Koaxialkabels vorgesehen ist. Jeder Adapter hat einen bestimmten Einfügungsverlust - Kosten in Dezibel für das "Einfügen" in die Leitung. Verwenden Sie nach Möglichkeit die richtigen Anschlüsse direkt am Koaxialkabel.

Für RG-58 sind PL-259-Anschlüsse verfügbar. Ich möchte keinen bestimmten Anbieter unterstützen. Versuchen Sie es also mit Ihrem freundlichen lokalen Schinkenhändler oder Google.

Hah, @Dan,, das ist gut. "lokaler Schinkenhändler". Gibt es noch welche? Ich habe in der Nähe von HRO in Neuengland gelebt, bin aber seitdem umgezogen. Für Schinkenausrüstung gibt es wenig mehr.
Ich lebe ziemlich nahe an der Storefront von cheapham.com, aber vielleicht habe ich einfach Glück. Es gibt ein paar gewerbliche Händler in der Nähe von North Jersey, die etwas schinkenfreundlich sind, aber es gibt wirklich nichts, was man heutzutage sowieso nicht online an die Haustür liefern kann.
@Dan vereinbart; Die Lieferung über die Haustür kann jedoch gelegentlich unerschwinglich teuer sein.
Fragen Sie in Ihren örtlichen Amateurfunkclubs nach oder besuchen Sie ein Hamfest. Es ist durchaus möglich, dass jemand ein paar von genau dem übrig hat, was Sie brauchen, und bereit ist, sich von einem zu trennen. @PeterKB1AVL
Wenn Sie sagen wollen, dass Sie immer einen anderen Konnektor verwenden, um Einfügungsverluste zu vermeiden, sollten Sie wirklich quantifizieren, wie hoch dieser Einfügungsverlust ist.
#2
+3
Peter KB1AVL
2013-10-23 01:57:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Idealerweise sollten Sie eine Verbindung am Kabel verwenden, die zum Funkstecker passt. Wenn Sie jedoch von RG8 mit einem PL259 zu einem HT mit BNC / TNC / SNA wechseln, fällt es Ihnen natürlich schwer, einen Anschluss zu finden, der zu diesem Kabel passt, sodass Sie einen Adapter verwenden müssen. Denken Sie jedoch daran, dass Adapter Verluste verursachen.

Wenn Sie von einem kleinen Kabel zu einem größeren Anschluss wechseln, wie z. B. einem PL259 bei RG58, gibt es Einsätze, mit denen Sie die Größe des äußeren Abschirmkragens auf einen kleinen Durchmesser ändern können, um das Kabel aufzunehmen .

#3
+3
Phil Frost - W8II
2017-05-04 20:07:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Am besten ermitteln Sie einfach die Größe des Steckers für das Kabel. PL-259-Steckverbinder sind für jede Kabelgröße erhältlich. Um einen auf RG-58 zu setzen, gibt es Adapter wie Amphenol 182107:

enter image description here

Diese gleiten über Das Kabel und die Gewinde werden in die bei Amateuren beliebten PL-259-Steckverbinder eingeschraubt, die normalerweise zum Anschrauben an RG-8 ausgelegt sind.

Alternativ gibt es Steckverbinder für die direkte Befestigung an RG-58. Beispiel: Amphenol 182100:

enter image description here

Für die Installation ist ein Crimpwerkzeug erforderlich. Persönlich bevorzuge ich das Crimpen: Es ist einfacher, eine solide Terminierung zu erhalten, und auch schneller.

Die Verwendung eines Adapters ist jedoch in der Praxis kaum ein Problem. Das größte Problem, das ich mit Adaptern habe, ist die zusätzliche Belastung der Steckverbinder: Die Adapter bilden einen längeren Hebel, wodurch die Schwerkraft das Kabel nach unten zieht usw.

Ein Adapter kann auch teurer sein

Der Einfügungsverlust eines Adapters ist in der Praxis wahrscheinlich nicht signifikant, insbesondere bei moderneren Steckverbindern wie BNC oder N und insbesondere bei HF. VK3JEG hat einige Kaiserdaten: Ein PL-259-Stecker hatte einen Einfügungsverlust von 0,2 dB bei 145 MHz und viel weniger bei HF. Der Rückflussverlust des N-Steckers war "fast unermesslich".

Ein Teil dieses Einfügungsverlusts ist auf die nicht konstante Impedanz im PL-259-Stecker zurückzuführen, und daher ist ein Teil der "verlorenen" Leistung tatsächlich gerecht an der Quelle reflektiert. Dies entspricht einer Erhöhung des SWR, und die tatsächlichen Verluste in einer solchen Situation können je nach Situation geringer sein als der Einfügungsverlust.

#4
  0
SDsolar
2017-05-04 01:37:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja, es gibt Einsätze, bei denen Sie das RG-58/59-Kabel vor dem Löten nach unten schieben.

Nachdem Sie das Kabel zugeschnitten und in den PL-259 eingeführt haben, schieben Sie diese Hülsen nach oben und schrauben sie in die Rückseite des PL-259. Dann löten Sie.

Beachten Sie, dass RG58 und 59 geringfügig unterschiedlich groß sind. Daher benötigen Sie die Hülse / den Einsatz, die bzw. der zum Kabel passt.

Zur Not können Sie 58 in einen Einsatz für 59 bekommen, aber nicht umgekehrt.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...