Frage:
Verschlüsselter Verkehr und Amateurfunk
berry120
2013-10-23 01:43:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Darf ich verschlüsselten Datenverkehr über ein beliebiges Medium oder eine beliebige Frequenz senden oder ist dies vollständig gesperrt (und daher muss ausnahmslos alles offen sein?)

Eine gute Antwort würde wahrscheinlich die globale Situation beschreiben. Die Verschlüsselung ist im Allgemeinen verboten, mit Ausnahme einiger Länder und bestimmter Ausnahmen.
Für die Fehlererkennung / -korrektur kann Krypto erforderlich sein, und technische Experimente sind willkommen. Ich würde vermuten, dass Sie damit durchkommen können, wenn Sie die Schlüssel im Internet veröffentlichen. Ereignis besser, wenn Sie Ihrer Übertragung Informationen / URL voranstellen, z. in CW. Das würde mich interessieren.
@oh7lzb globale Antworten sind schwierig, wenn nicht unmöglich. [Was soll mit regionalen Fragen geschehen, die keine Region angeben?] (Http://meta.ham.stackexchange.com/q/120/218)
Sieben antworten:
#1
+15
Amber
2013-10-23 02:08:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

11 (2) Der Lizenznehmer richtet Nachrichten nur an andere Amateure oder an die Stationen dieser Amateure und verschlüsselt diese Nachrichten nicht, um die Nachricht für andere Funkfrequenzenutzer unverständlich zu machen.

Aus den von OFCOM (pdf), der britischen Kommunikationsbehörde, festgelegten Bedingungen.

Alternativ in den Lizenzrichtlinien:

1 (4) Der Lizenznehmer richtet Nachrichten nur an andere lizenzierte Amateure oder die Stationen lizenzierter Amateure und sendet nur:

(a) Nachrichten in Bezug auf zu technischen Untersuchungen oder Bemerkungen persönlichen Charakters; oder

(b) Signale (nicht verschlüsselt) , die Teil der Übertragung von Nachrichten sind oder sich auf diese beziehen.

#2
+11
Evan Fosmark
2013-10-23 01:51:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie sich in den USA befinden, überprüfen Sie § 97.113 Verbotene Übertragungen der FCC-Regeln.

Insbesondere

(4) Musik Verwendung einer Telefonemission, sofern dies nicht an anderer Stelle in diesem Abschnitt ausdrücklich vorgesehen ist; Mitteilungen zur Erleichterung einer Straftat; Nachrichten, die zum Zwecke der Verschleierung ihrer Bedeutung codiert sind, sofern hierin nicht anders angegeben ; obszöne oder unanständige Wörter oder Sprache; oder falsche oder irreführende Nachrichten, Signale oder Identifikationen.

Derzeit ist die Verschlüsselung unabhängig von Ihrer Häufigkeit verboten.

OP scheint in Großbritannien zu sein.
#3
+5
PearsonArtPhoto
2013-10-23 01:56:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In den USA ist dies mit einer Ausnahme verboten. Man darf Befehle an einen Amateursatelliten verschlüsseln (vom Boden zum Satelliten senden). Abgesehen davon ist die Verschlüsselung verboten.

#4
+4
oh7lzb
2013-10-23 13:07:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In den meisten Ländern ist die Verschlüsselung im Amateurfunk verboten. In einigen Ländern und für bestimmte Anwendungsfälle gibt es einige Ausnahmen. Sie müssen Ihre lokalen Regeln konsultieren.

Einige Länder (beispielsweise Australien) erlauben die Verschlüsselung in Notfallkommunikation und relevanten Schulungsaktivitäten.

Einige Länder (z. B. die USA) erlauben die Verschlüsselung für die Übertragung von Steuerbefehlen an Satelliten , damit verhindert werden kann, dass nicht autorisierte Stationen den Satelliten schädigen.

Einige in digitalen Netzwerken verwendete Protokolle (IPSEC, SSL / TLS) ermöglichen es Ihnen, die Verkehrsverschlüsselung zu deaktivieren (unter Verwendung einer "Keine" -Verschlüsselung), verwenden jedoch weiterhin kryptografische Algorithmen wie HMAC, um starke Authentifizierung und Manipulationen durchzuführen Verhütung. Dadurch wird der Inhalt des Datenverkehrs nicht verdeckt, sodass dies zulässig und für viele Anwendungsfälle wie Remotebefehle für Satelliten oder andere Dienste mit eingeschränktem Zugriff ausreichend ist.

#5
+2
Digitalcraig
2013-10-23 21:18:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Don N2IRZ schrieb einen Artikel in der August 2006-Ausgabe des CQ Magazine, in dem festgestellt wurde, dass Datenverschlüsselung legal ist, wenn sie zum Zwecke der Verhinderung von unbefugtem Zugriff verwendet wird. Der Kontext, auf den er sich bezieht, ist die Verwendung modifizierter kommerzieller WLAN-Router mit Kanälen, die sich mit dem Amateurband überschneiden (z. B. HSMM-Mesh / Broadband-Hamnet), und die Verhinderung, dass Benutzer von Teil 15 Mesh-Netzwerken von Teil 97 durch die Verwendung verschlüsselter Kennwörter wie z WPA / WEP.

Ich bin mir nicht sicher, ob seine Logik angesichts der jüngsten FCC-Entlassung einer Petition zur Erstellung von Regeln, die eine Ausnahme für die Verschlüsselung während einer Katastrophe darstellt, Bestand hat. Betrieb im öffentlichen Dienst, aber es ist eine interessante Lektüre.

Die FCC lehnte diese Petition zu Recht ab, da die Argumente, die sie vorbrachten, keinerlei rechtliche Grundlage hatten, da die HIPAA nicht für Amateurfunker gilt, die Notfallkommunikationsunterstützung leisten. Tatsächlich gilt HIPAA für niemanden, wenn die Einhaltung die Erbringung lebensrettender Hilfe beeinträchtigt (z. B. wenn ein Patient keine Einwilligung erteilen kann und die Regeln der impliziten Einwilligung gelten). Diese Petition war einfach ein Versuch von Whackern, die Regeln zu umgehen, damit sie Cop mit ihren Fledermaus-Radios spielen konnten.
#6
  0
VU2NHW
2013-10-23 01:56:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In Indien schreiben die Regeln des Indian Wireless Telegraph Act (Amateur Service) vor, dass der Betreiber im Klartext sendet. Leider kann ich keine Kopie auf der WPC-Website finden. daher ein Link zu einer Kopie eines Mitschinkers OM vu2mue.

Definieren des Verhaltens einer Amateurstation in Anhang I - Abschnitt II.1.b

(b) Die Übermittlung erfolgt im Klartext und beschränkt sich auf Mitteilungen technischer Art in Bezug auf Tests und auf Bemerkungen mit persönlichem Charakter (ausgenommen geschäftliche Angelegenheiten oder Transaktionen), mit denen der Lizenznehmer oder die Person, mit der er in Verbindung steht, direkt befasst sind und für die aufgrund ihrer Unwichtigkeit der Rückgriff auf den öffentlichen Telekommunikationsdienst nicht gerechtfertigt ist.

Warum die Abstimmung?
Ich habe dies nicht abgelehnt, aber es wäre hilfreich, wenn Sie einen Link zu der spezifischen Gesetzgebung einfügen und ihn zitieren würden, damit Ihre Behauptung überprüft werden kann.
#7
-1
SDsolar
2017-08-17 11:56:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich werde die Antwort wiederholen, die ich gerade auf eine ähnliche Frage gestellt habe.

Sichere Kommunikation über das Amateurband HSMM / 802.11 in den USA

ZITAT:

Wenn Sie solche Sachen in den USA machen möchten, sich verstecken und so, halten Sie sich bitte von unseren Schinkenbändern fern. Diese Bands sind für diejenigen von uns reserviert, die ordnungsgemäß lizenziert wurden und die Regeln befolgen.

Wir brauchen keine Überschriften wie "HAM RADIO OPERATOR ARRESTED FOR PASSING SECRET MESSAGES"

Entschuldigung, aber -1. Die Antwort scheint meinungsbasiert zu sein ("Bitte halten Sie sich von unseren Schinkenbands fern", "wir brauchen keine Schlagzeilen"), zitiert keine Quellen dafür, ob dies tatsächlich erlaubt ist oder nicht, und empfiehlt die Verwendung beliebiger Bands zwischen Polizeikanälen (Dies ist wahrscheinlich nicht nur illegal, sondern kann auch den Rettungsdienst stören.)
Die Sache mit der Polizeiband war nur ein Augenzwinkern. Aber die "Bleib weg von unseren Schinkenbands. Diese Bands sind für diejenigen von uns reserviert, die ordnungsgemäß lizenziert wurden und die Regeln befolgen." ist nicht nur eine persönliche Meinung. Es ist das Gesetz.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...