Frage:
OK, um einen Repeater zu verwenden?
s3c
2013-10-23 13:16:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In meiner Region gibt es eine Reihe von Repeatern, die jeweils einem bestimmten Amateurfunkclub angehören. Diese Jungs sind alle freundlich und bereit zu plaudern, aber ich habe mich gefragt, ob es eine schlechte Form ist, einen Repeater eines Clubs zu benutzen, dem Sie nicht angehören, ohne vorher die Erlaubnis zu erhalten?


The Repeater in meiner Region sind alle auf den Websites der einzelnen Clubs aufgeführt, es werden jedoch keine Betriebsbedingungen angegeben. Ich werde fragen, dachte aber, es könnte eine allgemeine Regel geben.

Vier antworten:
#1
+15
Dan
2013-10-23 20:34:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Müssen Sie eine Erlaubnis einholen? Nein. Nur wenige haben Probleme mit Gästen auf einem Repeater (denken Sie beispielsweise an Reisende, die auf der Durchreise sind). In den USA können sie jemanden gesetzlich daran hindern, ihren Repeater zu verwenden ( siehe ECFR-Titel 47, §97.205 (e)), aber dies ist in vielen anderen Ländern nicht der Fall (Repeater sind im Allgemeinen für alle offen) verwenden).

Sollte ich häufig einen Repeater verwenden, den ich finanziell nicht unterstütze? Dies ist eine ethische Frage, daher gibt es eine Fülle von Subjektivität. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Repeater weder kostenlos noch billig einzurichten und zu warten sind. Erwägen Sie, Mitgliedsbeiträge zu zahlen oder eine Spende an die Clubs zu leisten, die einen Repeater unterhalten, den Sie häufig verwenden. Dies hilft, die Betriebskosten auszugleichen, und Sie gewinnen neue Freunde.

Welche Betriebsbedingungen sollte ich beachten? Es gibt natürlich eine allgemeine Repeater-Etikette (hören Sie zuerst zu, warten Sie ab den Höflichkeitston, nicht kerchunk, verwenden Sie keine einfache Sprache, rufen Sie nicht CQ an usw.), aber einige Clubs haben möglicherweise eine bestimmte Etikette oder Haustier-Ärmel, über die Sie nur in ihrem Newsletter (oder durch Teilnahme an ihren Meetings) erfahren werden. . Es ist im Allgemeinen eine gute Idee, in gewisser Weise mit dem Club verbunden zu bleiben, der der Kontrolloperator des Repeaters ist, wenn Sie ihn häufig verwenden . Möglicherweise können Sie auch den anderen Repeater-Benutzern helfen, indem Sie sich über einen lokalen Störsender oder ein anderes Problem informieren.

Ihr Kommentar, dass Repeater-Operatoren bestimmte Personen nicht daran hindern können, einen Repeater zu verwenden, ist falsch. Zumindest in den USA erlauben die FCC-Regeln Repeater-Betreibern ausdrücklich, die Verwendung auf autorisierte Benutzer zu beschränken. Siehe Teil 97.205 (e). Zum Beispiel können Sie auf der [Liste der letzten Durchsetzungsmaßnahmen der FCC] (http://transition.fcc.gov/eb/AmateurActions/) am 24. Juni 2013 zwei Warnschreiben senden Schinken drohen Bußgelder von bis zu 10.000 US-Dollar für die Verwendung eines Repeaters, nachdem sie vom Repeater-Betreiber nicht dazu aufgefordert wurden.
@JamesNF8I Das wusste ich nicht - ich werde meine Antwort aktualisieren.
Der erste Teil der Antwort ist jetzt sehr USA-zentriert und zitiert sogar US-Vorschriften, während die Frage kein Land spezifiziert. Ich denke nicht, dass geschlossene Amateur-Repeater in Finnland oder vielen anderen europäischen Ländern legal sind. Auch geht es nicht um Legalität, sondern um "gute / schlechte Form".
@oh7lzb Ich habe die Antwort (erneut) aktualisiert.
#2
+10
oh7lzb
2013-10-23 13:22:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Praktiken variieren stark zwischen Gebieten und Ländern. In vielen Ländern gibt es keine "geschlossenen Repeater" oder sie sind verboten. In einigen Ländern sind private Repeater-Systeme üblich, öffentliche jedoch noch. Diese privaten Repeater nehmen Besucher wahrscheinlich immer noch gerne auf (z. B. Reisende).

Es ist wahrscheinlich am besten, die Jungs auf dem Repeater zu fragen - sie sollten Ihnen gerne mitteilen, wie die lokale Praxis ist. Viele Repeater haben auch Websites, die Gebrauchsanweisungen und andere Richtlinien enthalten. Wenn es nicht als geschlossener oder privater Repeater beschrieben wird, kann man davon ausgehen, dass es offen und für alle kostenlos ist. Wenn Sie ein regelmäßiger Besucher des Repeaters werden, ist es eine gute Idee, dem Club beizutreten, um die Betriebskosten zu teilen.

#3
+6
KE3FL
2013-10-23 14:44:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nach meiner Erfahrung seit 1992 mit einigen Reisen in MD, VA, PA, DE, WVA, NC, FL, CA, & OK habe ich noch keine Repeater-Gruppe gefunden, die nicht freundlich zu einem Neuling oder Besucher war. Normalerweise habe ich das ARRL-Repeater-Buch bei mir und halte mich von den wenigen aufgelisteten geschlossenen Repeatern fern.

#4
+6
James NF8I
2013-10-30 10:35:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die überwiegende Mehrheit der Repeater, auf die Sie wahrscheinlich stoßen, sind offene Repeater , mit denen jeder sie verwenden kann. Einige der Funktionen sind möglicherweise eingeschränkt, z. B. Autopatch (Verbindungen zu einer Telefonleitung). Der Chat auf dem Repeater ist jedoch normalerweise geöffnet. Wenn Sie einen bestimmten Repeater häufig verwenden, sollten Sie in Betracht ziehen, einem verbundenen Club beizutreten, dies sollte jedoch nicht als Verpflichtung angesehen werden. In vielen Bereichen ist der Repeater-Bediener froh, wenn nur der Repeater verwendet wird!

Es gibt geschlossene Repeater , die auf die vom Steuerungsbetreiber autorisierten beschränkt sind. Der Betrieb eines geschlossenen Repeaters ist in den USA gemäß 47 CFR §97.205 (e) vollkommen legal , in dem es heißt: "Die Beschränkung der Verwendung eines Repeaters auf nur bestimmte Benutzerstationen ist zulässig." (IMO, dies widerspricht dem Geist des Amateurfunk, wird jedoch ausdrücklich von der FCC genehmigt.)

In der Regel werden geschlossene Repeater in den verschiedenen Online- und gedruckten Repeater-Verzeichnissen als solche gekennzeichnet. Höchstwahrscheinlich können Sie einen geschlossenen Repeater nicht versehentlich verwenden, da dieser tendenziell CTCSS oder andere Zugriffstöne verwendet, die nur autorisierten Benutzern zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie versehentlich einen geschlossenen Repeater verwenden, wird Ihnen dies wahrscheinlich in relativ kurzer Zeit mitgeteilt.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...