Frage:
Wie verhindere ich, dass Funksignale einen FI-Schutzschalter auslösen?
Peter KB1AVL
2013-10-23 01:33:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Meine Frau wachte mehrere Nächte mit einem metallischen "Thunk" auf. Es war zufällig, als ich auf 10 Metern sprach und es stellte sich heraus, dass es sich um den Fehlerstromschutzschalter (FI-Schutzschalter) an ihrem Haartrocknerkabel handelte. Abgesehen von der offensichtlichen Antwort, den Stecker aus der Steckdose zu lassen, suche ich nach einer Lösung, um dies zu verhindern, da ich mir Sorgen mache, dass es andere Auswirkungen gibt, die mir nicht bewusst sind.

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich sie Die Erdung meiner neu eingerichteten Hütte ist noch nicht abgeschlossen. Ich habe seitdem eine Erdung mit einem Ersatzwasserbrunnen-Punktrohr in meinem Keller hergestellt (es ist durch ein PVC-Verbindungsrohr elektrisch von der Pumpe isoliert und wird kaum verwendet, sodass ich mir keine Sorgen über regelmäßige Störungen mache). Leider scheint die 12-V-Versorgung für das HF-Radio keinen Erdungsbolzen zu haben, so dass ich diesen nicht erden kann, abgesehen von der normalen Erdung des Netzkabels. Der Antennenmast wird mit einem 6AWG-Kabel an einem typischen 8-Fuß-Erdungsstab geerdet. Trotz meiner Bemühungen um eine ordnungsgemäße Erdung tritt das Problem dennoch auf.

Wird der FI-Schutzschalter aufgrund einer nicht ordnungsgemäßen Erdung oder möglicherweise aufgrund einer Funkstörung ausgelöst (welche zusätzliche oder bessere Erdung würde dies nicht unbedingt beheben)? Und wie könnte dieses Auslösen verhindert werden? Ich mache mir Sorgen, dass alles, was dies verursacht, andere empfindlichere (und teurere) Geräte im Haus betreffen könnte.

(Beachten Sie, dass dies ein älteres Haus ist - 1960er Jahre - und keine FI-Schutzschalter hat oder Verkaufsstellen, in denen ich erwarten würde, dass es solche wie Außen, Garage oder Küche gibt. Daher kann ich nicht über ein ähnliches Verhalten in anderen FI-Schutzschaltern berichten.)

Drei antworten:
#1
+10
Bill - K5WL
2013-10-23 01:44:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist bekannt, dass einige ältere FI-Schutzschalter für HF-Streuung anfällig sind. Die ARRL empfiehlt, diese älteren Unterbrecher durch neue zu ersetzen, die unter dem von mir angegebenen Link aufgeführt sind.

Oh, ich sehe, Sie sprechen über den FI-Schutzschalter am Haartrockner. Es ist wahrscheinlich ähnlich wie das, was ich erwähnt habe, das heißt, es ist wahrscheinlich älter und nicht gut abgeschirmt. Sie können einen neuen Haartrockner ausprobieren, aber ich würde mir keine Sorgen machen, andere Dinge im Haus zu beeinflussen.
Danke Bill. Das trockene Haar ist ziemlich neu (wahrscheinlich 5 Jahre alt). Ich denke, ich werde nur sicherstellen, dass ich den Stecker aus der Steckdose ziehe, bevor ich operiere.
Ja, das Problem ist, dass sie den FI-Schutzschalter direkt an den Stecker anschließen, sodass Sie ihn nicht besser mit Toroiden oder was auch immer abschirmen können. Viel Glück.
#2
+7
Phil Frost - W8II
2014-01-22 22:07:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist wahr, einige FI-Schutzschalter sind nur ungewöhnlich pingelig, und Sie können die HF eines Leiters mit Ferriten dämpfen.

Allerdings haben viele Amateur-Setups nicht ordnungsgemäß entworfen oder installiert Antennen. Gleichtakt-HF-Ströme im Antennenspeisesystem fließen direkt über die Zuleitung, zu Ihrem Sender, über das Netzkabel und in jedes andere Gerät in Ihrem Haus, das über die Netzkabel angeschlossen ist, einschließlich aller Ihrer FI-Schutzschalter. Ihr Haus und die gesamte Verkabelung darin besteht im Wesentlichen aus einem ungewöhnlich geformten Radial, und HF-Ströme verwenden es, wenn Sie nichts tun, um sie zu stoppen.

Ein FI-Schutzschalter ist praktisch ein Gleichtaktmodus Stromdetektor. Wenn ein elektrisches Gerät niemanden durch Stromschlag tötet, wird der Strom auf dem heißen Leiter genau durch den Strom auf dem neutralen Leiter ausgeglichen. Das heißt, es gibt keinen Gleichtaktstrom. Wenn Sie mit einer Hand eine Kaltwasserleitung und mit einer anderen Hand einen defekten Fön halten, kann ein Teil dieses Stroms durch die Wasserleitung zur Erde zurückkehren. Jetzt sind die Ströme auf den heißen und neutralen Leitern nicht ausgeglichen: Es liegt ein Gleichtaktstrom vor. Der FI-Schutzschalter kommt zu dem Schluss, dass jemand einen Stromschlag erleidet, und öffnet den Stromkreis.

Natürlich kann ein FI-Schutzschalter nicht feststellen, ob die Gleichtaktströme auf einen Stromschlag zurückzuführen sind oder vorhanden sind, weil Ihre Antenne die Ihres Hauses findet Verkabelung als günstige HF-Rückleitung. Es knallt in beide Richtungen.

Bevor Sie also Ihre FI-Schutzschalter austauschen oder in allen Räumen mit Ferritperlen hinter den Wänden verrückt werden, sollten Sie sich Ihre Antennenspeisung ansehen. Siehe Verwenden eines Baluns mit einem Resonanzdipol. Das Problem gilt auch für Vertikale: Wenn sich Ihre Antenne nicht auf einer idealen, unendlichen Grundebene befindet, benötigen Sie möglicherweise trotzdem einen Balun. Gleiches gilt für Schleifen oder jede andere Art von Antenne. Beseitigen Sie (soweit möglich) zuerst die Gleichtaktströme an der Quelle (Ihrer Antenne).

Können Sie erwähnen, wie festgestellt werden kann, ob im Speisesystem Gleichtaktstrom vorhanden ist, d. H. Ob dieses Problem besteht oder ob es behoben wurde?
@KevinReid Das würde genug Worte erfordern. Ich denke, es wäre eine ausgezeichnete [neue Frage] (http://ham.stackexchange.com/questions/ask).
[Fertig.] (Http://ham.stackexchange.com/questions/1271/how-to-detect-common-mode-currents-or-rf-in-the-shack)
#3
+1
Paul
2014-01-22 16:44:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hatte dies in einem Wohnhaus geschehen.

Der FI-Schutzschalter im Hauptbad würde auslösen, wenn ein UKW-Quad darauf gerichtet wäre.

Der gleiche Leistungsschalter würde auslösen, wenn ein VHF HT wurde neben der Breaker-Box verwendet.

Während der Renovierung gelang es mir, den Elektroinstallateur für das Gebäude dazu zu bringen, einen etwa 1 Zoll langen RFI-Unterdrückungs-Snap-On-Ferrit auf einen der Drähte am zu setzen Unterbrecherbox für den Badstromkreis.

Das Problem ist behoben.

Ist dies nach dem Electrical Code zulässig oder gibt es gute oder schlechte Stellen zum Einfügen der RFI-Unterdrückung? Ich habe keine Ahnung Das könnte ziemlich wichtig werden, wenn es ein Feuer oder ein anderes Unglück gibt. Deshalb bemühe ich mich, die lokalen und nationalen Vorschriften zu befolgen, indem ich einen Fachmann die Verantwortung für solche Dinge übernehmen lasse, anstatt es selbst zu tun.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...