Frage:
Wie finde ich das Front-to-Back-Verhältnis anhand eines Antennenstrahlungsmusterdiagramms?
Dan
2013-10-24 01:40:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß, dass das Front-to-Back-Verhältnis im folgenden Antennenstrahlungsmusterdiagramm 18 dB beträgt, aber ich weiß nicht, wie ich das Diagramm lesen soll, um dieses Ergebnis zu erhalten. Wie liest und versteht man solche Diagramme?

Antenna Radiation Pattern Diagram

Einer antworten:
#1
+9
Amber
2013-10-24 02:44:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Diagramm ist ein Polardiagramm, wobei 0 Grad (die 0 am rechten Rand) der Vorderseite der Antenne und 180 Grad der Rückseite entsprechen.

Innerhalb des Diagramms wird eine logarithmische Skala verwendet, um die Strahlungsstärke darzustellen. Dies kommt zu der Tatsache hinzu, dass das Dezibel eine logarithmische Einheit ist. (Das Diagramm sollte seine Einheiten eigentlich explizit auflisten, aber für die Anwendung der Antennenstrahlung beträgt die Einheit normalerweise dB.) Sie können feststellen, dass eine logarithmische Skala verwendet wird, indem Sie den Abstand zwischen $ -6 $ und $ -12 beobachten $ lines ist dasselbe wie das zwischen den Zeilen $ -12 $ und $ -24 $, daher handelt es sich offensichtlich nicht um eine lineare Skalierung.

Für das Front-Back-Verhältnis betrachten wir die auf der angegebenen Werte Plot für 0 und 180 Grad. In diesem speziellen Fall beträgt der Wert bei 0 Grad $ 0 $ und der Wert bei 180 Grad ungefähr $ -18 $.

Da logarithmische Skalen die Division in Subtraktion umwandeln, berechnen wir das Verhältnis von vorne nach hinten um Subtrahieren des logarithmischen Back-Werts von dem des Front-Werts.

Da $ 0 - (-18) = 18 $ ist, lautet die Antwort 18 dB.

Ausgezeichnete Antwort, ich würde zustimmen, aber das System erlaubt es mir nicht.
Wenn die Skala nicht linear * in Dezibel * ist, wäre das dann keine Log-of-Log-Skala (wie auch immer Sie das nennen)? Eine in Dezibel markierte Protokollskala sollte gleichmäßig verteilte Zahlen haben, nicht wahr?
@KevinReid Sie haben Recht, dass die Gesamtdarstellung tatsächlich eine Log-Log-Skala ist, wenn Sie berücksichtigen, dass dB bereits logarithmisch sind. Der Maßstab des Diagramms ist jedoch relativ zu seinen Einheiten, sodass das Diagramm lediglich logarithmisch ist, während die Gesamtdarstellung log-log ist.
Die Waage sieht für mich anti-log aus. Das heißt, wenn wir uns 5 mm vom Ursprung entfernen, ändert sich der Wert möglicherweise um X. Wenn wir uns um weitere 5 mm entfernen, ändert sich der Wert um * weniger * als beim ersten Mal. Dies ist das * Gegenteil * einer Protokollskala. Dies dient dazu, den Logarithmus des Dezibels aufzuheben, was bedeutet, dass dies tatsächlich ein * linearer * Plot ist. Ein F: B-Verhältnis von 2: 1 würde bedeuten, dass die Rückseite doppelt so weit vom Ursprung entfernt ist wie die Vorderseite, gemessen mit einem Lineal.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...